menu-open

Kinder- und Jugendtraining

„Bis nachher beim Training!“  Ein nicht seltener Abschiedsgruß in der Schule. Das Hockeytraining hat nicht nur sportliche Komponenten. Der soziale Faktor ist manchmal sogar der Treiber. Freunde treffen, Spaß haben und dabei Sport machen. Je älter die Kinder werden, desto wichtiger wird der gesellige Teil. Und den hat der Hockeysport definitiv zu bieten. Spannend ist vor allem die Verknüpfung: Gemeinsam etwas schaffen, gemeinsam gewinnen, gemeinsam verlieren. Das Mannschaftsgefühl ist ein Hochgefühl, das auch im Training glücklich macht. Die Trainingsinhalte setzen sich je nach Altersklasse in unterschiedlicher Gewichtung aus Stocktechnik, Spieltaktik, Athletik und Motorik zusammen.

Grundsätzlich ist unser Ziel, in allen Altersklassen den Kindern den Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln. Unterschiede gibt es je nach Alter in den Trainingsinhalten und Zielsetzungen. Auch die Trainingsdauer und -häufigkeit unterscheidet sich. Die genannten Zeiten sind Richtzeiten, die durch Besprechungen, Aufwärmen, Athletiktraining etc. abweichen können. Hinzu kommen ab der D-Altersklasse Turniere, Meisterschafts- und Pokalspiele am Wochenende.

Neugierig?
Die Teilnahme an allen Trainings ist für 6 Wochen kostenlos.
Jedes Kind ist herzlich zum Schnuppern eingeladen.

Einfach den Schnupperantrag ausfüllen und an unseren Hockeytrainer Kai-Uwe Stephan zurückschicken und in Sportbekleidung und Turnschuhen beim Training vorbei schauen. Hockeyschläger können am Anfang ausgeliehen werden. Die Trainer und die Mitspieler freuen sich!

Ansprechpartner:
Kai-Uwe (Kuwe) Stephan
stephan(at)czvb.de

Tel. +49 173 / 64 73 723

 

Kindertraining - wer spielt wo und wann

Altersklassen:
•    Heidelberger Ballschule (1,5-4 Jahre)
•    PICOS Mädchen und Jungen (4-6 Jahre)
•    Weibliche/Männliche U8 (6-8 Jahre)

Trainingsdauer:
Baby Ballschule:    1x pro Woche 60 Minuten
Mini Ballschule:      1x pro Woche 60 Minuten
PICOS:                         1-2x pro Woche 60 Minuten
w/m U8:                      2x pro Woche 60 bis 90 Minuten

Trainingsinhalte:

Baby und Mini Ballschule:
Die Ballschule bietet wissenschaftliche Konzepte, welche die Allgemeinmotorik von Kindern fördern. Mit der Hand, dem Fuß und demSchläger werden Kinder “vom  Allgemeinen zum Spezifischen” in die Welt der Sportspiele eingeführt .
>> Mehr zu der Ballschule im CzV

PICOS:
Vielseitige, körperliche Allgemeinausbildung mit Bewegungsspielen, Motorik- und Koordinationsübungen.
Mehr zu den PICOS

Weibliche/Männliche U8:
Heranführen an hockeyspezifische Grundtechniken, weiterhin Hauptaugenmerk auf Koordinations- und Gewandtheitstraining.

Jugendtraining

Altersklassen:
•    Weibliche/Männliche U10 (9-10 Jahre)
•    Weibliche/Männliche U12 (11-12 Jahre)
•    Weibliche/Männliche U14 (13-14 Jahre)
•    Weibliche/Männliche U16  (15-16 Jahre)
•    Weibliche/Männliche U18 (17-18 Jahre)

Trainingsdauer:
U10:     2x pro Woche 60-90 Minuten.
U12:     2x pro Woche 60-90 Minuten.
U14:     2-3x pro Woche 90-120 Minuten  
U16:     2-3x pro Woche 90-120 Minuten  
U18:     2-3x pro Woche 90-120 Minuten plus individuelles Laufprogramm

Trainingsinhalte:

W/M U10:
Festigung der erlernten Fähigkeiten, allgemeine körperliche Schulung.

W/M U12:
Langsame Heranführung an Leistungsorientierung, stark erhöhte, hockeyspezifische Technik, Taktikschulung, Koordination und Athletik.

W/M U14:
Festigung der hockeyspezifischen Hockeytechniken und Taktiken, Anteil gruppentaktischer Inhalte sowie Einführung komplexer Techniken nimmt zu.

W/M U16:
Leistungstraining, Verbinden und Automatisierung von spezifischer Technik und Koordination. Gewandtheit unter Wettkampfbedingungen, beginnende Spezialisierung

W/M U18:
Vorbereitung auf Erwachsenentraining, Festigung und Weiterentwicklung der bereits erlernten Fähigkeiten, erhöhte Schwierigkeitsgrade.